Zentralschweizerischer Sportschützen-Verband

Der Zentralschweizerische Sportschützen-Verband wurde 1901 gegründet und ist der Dachverband von 54 Vereinen aus den Kantonen Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden, Luzern, Zug und dem Oberen Freiamt (AG). Diese Vereine betreiben das sportliche Schiessen in den Disziplinen Gewehr 10 m und Gewehr 50 m.


Nina Christen holt dritten Schweizerrekord innert vier Tagen

Bei jedem internationalen Auftritt holt sich Nina Christen in diesem Jahr mit dem Luftgewehr einen neuen Schweizerrekord.

Am vierten Wettkampftag des H&N Cups in München schoss die Nidwaldnerin ein Total von 632.1 Punkten, was Rang fünf und den sicheren Finaleinzug bedeutete. Damit übertraf sie ihren gestrig erzielten Rekord um 1.5 Punkte.

Erst am 21. Januar 2020 sorgte sie am Meyton Cup in Innsbruck mit 629.6 Zählern für einen damals neuen Schweizerrekord, als sie ihren alten bestehenden aus dem Jahr 2018 um 0.6 Punkte übertraf. >Mehr...

Quelle: Schweizer Schiesssportverband (SSV)


Einladung zum Schiesskurs

Der Schiesskurs 2020 der Kantonalschützen- und Unterverbände der Zentralschweiz ist für alle gemacht und dient zur allgemeinen Grundausbildung jedes einzelnen Schützen. Er kann vom Einsteiger bis zum Profi-Schützen besucht werden.

>Anmeldeschluss 14. März 2020