Zentralschweizerischer Sportschützen-Verband

Schiesssport

Der Zentralschweizerische Sportschützen-Verband wurde 1901 gegründet und ist der Dachverband von über 50 Vereinen aus den Kantonen Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden, Luzern, Zug und dem Oberen Freiamt (AG). Diese Vereine betreiben das sportliche Schiessen in den Disziplinen Gewehr 10m und Gewehr 50m.

News


19.01.2022 | G10m Gruppenmeisterschaft

Runde 3

>Rangliste


29.12.2021 | G10m Gruppenmeisterschaft

Runde 2

>Rangliste


20.12.2021 | G10m Silvestermarathon

Schiesssporthalle Luzern, 2. Januar 2022 >abgesagt


19.12.2021 | Verschärfung der Corona-Massnahmen ab 20. Dezember 2021

In den Innenräumen von Restaurants, Kultur-, Sport- und Freizeitbetrieben sowie an Veranstaltungen drinnen ist neu 2G statt 3G Pflicht. Nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt. Ausserdem gilt Maskenpflicht und eine Sitzpflicht beim Essen und Trinken.

3G gilt weiterhin für Veranstaltungen draussen mit mehr als 300 Personen.
Ausnahme gemäss Schutzkonzept SSV: Trainings und interne Stiche mit max. 10 Personen sind mit 3G-Regel zugelassen (Anlage darf nicht öffentlich zugänglich sein und gilt als Privatanlass). Für nicht-Schiessende gilt aber Maskenpflicht!

>Alle Infos sind auf der Website des SSV zu finden.